Stolz, Otto Dr.

Original digitales Objekt not accessible

Bereich "Identifikation"

Typ des Rechtsträgers

Person

Autorisierte Namensform

Stolz, Otto Dr.

Parallele Namensformen

Standardisierte Namensform gemäß anderer Regelwerke

Andere Namensformen

Kennzahlen für Körperschaften

Beschreibungsfeld

Daten des Bestehens

1873

Geschichte

  1. Obmann des Landes-Feuerwehrverbandes Tirol
    1838 als Sohn eines Salinenbeamten in Hall geboren, Studium der Rechtswissenschaften, Konzipient bei Dr. Rautenkranz in Hall, 1863 gründete er den Haller Turnverein, aus dem 1868 die Freiwillige Feuerwehr hervorging. 1876 wurde Rechtsanwalt Dr. Stolz zum Bürgermeister von Hall gewählt. Mit Aegid Pegger bei der Gründung des Landes-Feuerwehrverbandes dabei, Nach dem frühen Tod von Pegger im September 1873 zum Obmann des Landes-Verbandes gewählt. Unter seiner Führung fand der 1. Gautag der freiwilligen Feuerwehren Deutsch-Tirols am 6. 7. und 8. September 1873 in Innsbruck statt. 1884 errichtete er die Verbandsunterstützungskasse und erarbeitete die Erneuerung der Feuerpolizei und Feuerwehr-Ordnung für das ganze Land. 1887 erließ der Gauverband neue einheitliche Statuten für die Bezirksfeuerwehrverbände. Verstorben am 24. Juli 1889 im Volderbade.

Orte

Rechtlicher Status

Ämter, Beschäftigungen und Aktivitäten

Obmann des Verbandes der freiwilligen Feuerwehren Tirols

Mandate/Herkunft der Kompetenz

Interne Strukturen/Genealogie

Allgemeiner Zusammenhang

Beziehungsfeld

Verwandte Funktion

Access points area

EAP

Themen

Orte

Occupations

Bereich "Kontrolle"

Identifikator der Normdatei

Archivcode

Benutzte Regeln und/oder Konventionen

Status

Erschließungstiefe

Daten der Bestandsbildung, der Überprüfung und der Skartierung/Kassierung

Sprache(n)

Schrift(en)

Quellen

Anmerkungen zur Wartung

  • Zwischenablage

  • Exportieren

  • EAC

EAP

Verwandte Themen

Verwandte Orte