Abfaltersbach

Taxonomie

Code

Anmerkung(en) zur Eingrenzung

Anmerkung(en) zur Herkunft

  • SN_Austria-Statistik/term3x4673

Anmerkungen zur Ansicht

Hierarchische Begriffe

Abfaltersbach

Abfaltersbach

Equivalente Begriffe

Abfaltersbach

Verbundene Begriffe

Abfaltersbach

34 Verzeichnungseinheiten results for Abfaltersbach

34 Ergebnisse mit direktem Bezug Engere Begriffe ausschließen

Binder, Franz

Alter: 24; Student aus NÖ. Versuchte trotz Warnungen alleine auf den Spitzenstein zu steigen. Schwierige Zusammenstellung eines Suchtrupps wegen Personalmangels. Seine Leiche konnte erst nach Tagen geborgen werden.

Brunner, Andrä

Alter: 14; War mit Heuziehen auf einem steilen Hang beschäftigt. Dürfte beim Aufstieg am eisigen Untergrund ausgerutscht und abgestürzt sein.

Brunner, Josef

Alter: 38; Schererbauer und Bürgermeister der Gemeinde. Stürzte beim Abladen eines Heufuders 6m tief auf einen Betonboden ab. Erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus nach Lienz gebracht, wo er allerdings am 8.7. verstarb.

Gruber, Josef

Alter: 22; Knechte waren mit Treiben von Baumstämmen beschäftigt. Opfer wurde getroffen und in die Drau geschleudert. Nur mehr tot geborgen. In der Zeitung anderer Familienname (Mascher=Mutter).

Herkendell,

Alter: 4; Junge fuhr mit einer Rodel mit seiner Mutter und Oma. Gerieten über die Böschung und stürzten in die Drau. Die Frauen konnten von Einheimischen gerettet werden, der Junge wurde vom Fluss fortgetrieben. Sie stammten aus dem Ruhrgebiet.

Kammerlander, Josef

Alter: 50; Bahnarbeiter, fiel in der Nähe des Bahnhofes von einem Rollwagen, der mit Steinen beladen war. Wurde von den nachfolgenden Wägen überrollt und getötet.

Klammer, Franz

Alter: 26; Wurde von einem triftenden Baumstamm getroffen und in einen Graben geschleudert. Erlitt tödliche Verletzungen.

Kraler, Hyacinth

Alter: 61; Senner, war bei den Sonnwendfeuern dabei. Am Rückweg ins Tal glitt er aus und stürzte mehrere 100m ab.

Kurzmann, Johann

Alter: 24; Bahnbeamter, war bei einem Schützenfest als Zieler eingesetzt. Wurde dabei von einer Frau tödlich getroffen (!!).

Mair, Georg

Alter: 14; Hirtenknaben. Wollten bei einem Gewitter Schafe zusammentreiben. Gerieten in den Erlbach und konnten nicht mehr gerettet werden.

Perfler, Josef

Alter: 16; Sohn des Schulmeisters. Wollte Holzrohre vom Berg führen, geriet dabei unter den Schlitten und wurde getötet.

Pichler, Alois

Alter: 20; War am 3.1. beim Holzfällen im Wildbachtal. Wurde von einem Stamm getroffen, starb an den Verletzungen 3 Tage später.

Repolato, Luigi

Alter: 36; Eisenbahnarbeiter aus Borgo. Verunglückte beim Bahnbau. Starb im Spital von Schloss Heinfels.

Santer, Johann

Alter: 66; Gemeindevorsteher. Wollte Mühlrad wieder in Gang bringen, weil es vereist war. Stürzte dabei in den Kanal. Tod durch innere Verletzungen.

Schett, Stefan

Alter: 13; Hirtenknaben. Wollten bei einem Gewitter Schafe zusammentreiben. Gerieten in den Erlbach und konnten nicht mehr gerettet werden.

Troger, Hermann

Alter: 18; Sohn eines Bahnarbeiters. Stürzte beim Pflücken von Platenigln über eine 60m hohe Felswand ab.

Webhofer, Anna

Alter: 22; Tochter eines Schmiedes. War mit Streusammeln beschäftigt, als ein Ast abbrach und sie am Kopf traf. Erlitt tödliche Verletzungen.